headline referenzen

 

 

 

 

 

WIR GEHEN DEN WEG

DES FORTSCHRITTS.

KIT2

 

Karlsruher Institut für Technologie

Gebäude IGB II (Institut für Biologische Grenzflächen)

Campus Nord, Karlsruhe (Eggenstein-Leopoldshafen)


Ausführung: Lüftungsverrohrung
Auftragswert: 20.000 Euro

Architekten: Rehatec Planungsgesellschaft mbH,  www.rehatec.de

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das KIT Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Dazu arbeiten rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts-, sowie Geistes- und Sozialwissenschaften zusammen. Seine 25.500 Studierenden bereitet das KIT durch ein forschungsorientiertes universitäres Studium auf verantwortungsvolle Aufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Die Innovationstätigkeit am KIT schlägt die Brücke zwischen Erkenntnis und Anwendung zum gesellschaftlichen Nutzen, wirtschaftlichem Wohlstand und Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen.

Am Gebäude IGB II, Institut für Biologische Grenzflächen, wurden Sanierungsarbeiten im Bereich Klimaschutz durchgeführt. Ein Zu- und Abluftsystem wurde geplant und gebaut und außerhalb des Gebäudes installiert und gedämmt.


 

Technische Gebäudeausstattung:
Heizung, Klima, Lüftungskanäle, Brandschutzarbeiten in verschiedensten Ausführungen, Brandschutzabnahme durch TÜV und DEKRA. Verantwortung und Ausführung aller für das Projekt notwendigen Arbeiten im Wärme- und Kälteschutz, Schall- und Brandschutz.

Besondere Anforderungen: Wasserfeste Dämmung von Lüftungsanlagen und -systemen auf dem Dach des Gebäudes.

 

< zurück

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok